violine no. 12

 

violin12 mittel

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “violine no. 12

  1. Hallo Martina,
    ich hab leider nur selten Zeit für Konzerte, aber 1-2x im Jahr schaffe ich es.
    Und da juckt es mich im Bleistift, mit zu zeichnen, was ich höre und sehe..
    Schön, zu sehen, dass es anderen auch so geht!
    Lieben Gruß – Marion

    1. Hallo Marion,
      ja, was so eine richtige Zeichnerin mit juckendem Bleistift ist, die kann es nirgends lassen. Ich hoffe sehr, du zeichnest noch zu anderen Gelegenheiten und nicht nur ein bis zwei mal im Jahr. 😉
      Herzliche Grüße,
      Martina

      1. Hallo Martina,
        klar, ich zeichne viel, geh bloß selten auf Konzerte 🙂
        Das sind meine letzten Konzertskizzen, Klezmer-Musik – hat unheimlich Spaß gemacht.
        http://leineweberdesign.wordpress.com/2013/04/30/klezmermusik-mit-tangoyim/
        Tangoyim hat die Skizzen auch veröffentlicht, http://www.tangoyim.de/blog/2013/04/konzertskizzen/
        Tja, gezeichnet habe ich eigentlich immer, vor allem damals in der Schule, (während des Unterrichts) heute mehr bei irgendwelchen Vorträgen o.ä.
        Deine Skizzen gefallen mir, sie zeigen das Wesentliche, das Eigentliche an der Musik und den Musikern.
        Lieben Gruß – Marion

Ich freue mich über jeden Kommentar. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s